Ihr habt im vergangenen Winter- oder Sommersemester eure Abschlussarbeit an der Universität Hildesheim eingereicht und euer Forschungsgegenstand bewegt sich im Themenfeld der nachhaltigen Entwicklung? Dann bewerbt euch bis zum 4. Dezember auf den Nachhaltigkeitspreis 2017!

Das Green Office schreibt in diesem Jahr erstmals einen Nachhaltigkeitspreis für studentische Abschlussarbeiten aus. Innovative und kreative zukunftsorientierte Ansätze sind in allen Gesellschaftsbereichen gefragt – vom klassischen Ressourcenschutz über zukunftsorientiere Geschäftsmodelle in den Wirtschaftswissenschaften bis hin zur künstlerischen Auseinandersetzung im Bereich Konsum. Ausgezeichnet wird eine Abschlussarbeit, deren Forschungsgegenstand sich in den Themenfeldern der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen bewegt und die sich entsprechend mit der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökologischer, ökonomischer und sozialer Ebene befassen.

Bewerben können sich Studierende und Absolvent_innen aller Fachbereiche, die ihre Abschlussarbeit im Wintersemester 2016/17 oder Sommersemester 2017 an der Universität Hildesheim eingereicht haben. Dotiert ist der Preis mit 500 €. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Neujahrsempfangs Anfang Januar 2018 statt.

Informationen zur Bewerbung sowie die vollständige Ausschreibung findet ihr im Bereich Lehre & Forschung:
www.greenoffice-hildesheim.de/forschung-lehre/nachhaltigkeitspreis2017

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen bis zum 4. Dezember 2017!