Euch beschäftigen Fragen rund um den Klimawandel? Ihr interessiert euch für Klimapolitik? Dann haben wir eine interessante Ausschreibung für euch entdeckt. Wenn ihr dann auch noch unter oder gerade 25 Jahre seid gibt’s aktuell die tolle Chance, sich für die Teilnahme an einem Jugendialog am 29. September 2017 im Vorfeld der #Weltklimakonferenz zu bewerben. Bewerbungsschluss ist bereits am 17. September!

Vom 6. bis 17. November findet die 23. Weltklimakonferenz (COP23) in Bonn statt, um die internationalen Verhandlungen zum Klimaschutz weiter zu bringen. Vorab lädt das Bundesumweltministerium zu einem Jugenddialog unter dem Motto „Unser Klima! Unsere Zukunft“ anlässlich der Weltklimakonferenz ein. Die Absicht dahinter: nicht nur Expert_innen und Politiker_innen in Sachen Klimaschutz und Klimawandel zu Wort kommen lassen, sondern auch jungen Menschen eine Plattform und die Möglichkeit aktiv zu werden.
Die Ausschreibung richtet sich an alle zwischen 16 und 25 Jahren. Der Jugenddialog findet schon am 29. September 2017 in Nürnberg, Bochum oder Eberswalde statt. Die dort erzielten Ergebnisse werden von den Teilnehmer_innen an die Bundesumweltministerin überreicht und auch auf dem Weltklimagipfel in Bonn vorgestellt – als ein Beitrag zur zukünftigen Klimapolitik.

Die Anmeldung zu einer der drei Dialogveranstaltungen in Bochum, Nürnberg oder Eberswalde ist noch bis zum 17. September online möglich. Bei Interesse am besten direkt das Formular ausfüllen unter: www.cop23.de/jugenddialog!

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken