Team

Janina Ahrendt

Mitarbeiterin
ahrendt.greenoffice [at] uni-hildesheim.de

„Ich bin seit Juni 2018 Mitarbeiterin im Green Office und für die Gestaltung und Kommunikation unserer Außendarstellung zuständig. Das betrifft alles von Veranstaltungsfotos, Plakaten und Postkarten bis zur Gestaltung der Website und unserer Social Media Posts. 2015 habe ich nach meinem Bachelor in Fotografie angefangen im Master Gestaltung an der HAWK zu studieren.“

Leonie Bathow

Mitarbeiterin
bathow.greenoffice [at] uni-hildesheim.de

„Seit 2017 bin ich Teil des Green Office und für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Ich übernehme vor allem den redaktionellen Part der Kommunikation, beispielsweise wenn es um Presseanfragen, oder die Bewerbung von Veranstaltungen und Aktionen geht. Außerdem bin ich für Newsletterversand und  Pflege unserer Social-Media-Kanäle verantwortlich. Ich studiere Kulturvermittlung im Master.“

Sira Möller

Mitarbeiterin
moeller.greenoffice [at] uni-hildesheim.de

„Ich arbeite seit Januar 2016 im Green Office. Zu meinen Aufgaben zählt die Vernetzung des Green Office, uniintern und -extern, und ich plane Projekte und führe sie durch. Aktuelle Projekte sind beispielsweise das Klimasparbuch Hildesheim-Peine, Your Goal – Your Action, oder unsere TauschRausch-Veranstaltungen. Ich studiere Inszenierung der Künste und der Medien im Master.“

Hannah Reese

Mitarbeiterin
reese.greenoffice [at] uni-hildesheim.de

„Ich bin seit Dezember 2016 Mitarbeiterin im Green Office. Zur Zeit arbeite ich an der Erstellung eines studentischen Nachhaltigkeitsberichts sowie dem Projekt Your Goal – Your Action mit. Außerdem plane ich eine Umfrage zum Nachhaltigkeitsverständnis und -verhalten von Studierenden, Ideen für ein Mobilitätskonzept an der Uni zu erarbeiten sowie einen Flyer zu nachhaltigem Catering herauszubringen. An der Uni Hildesheim studiere ich Psychologie im Master.“

Karina Schell

Projektkoordinatorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin
schell [at] uni-hildesheim.de

„Ich bin seit Dezember 2016 Koordinatorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Green Office. Studiert habe ich Biologie mit Schwerpunkt Naturschutz und Verhaltensforschung. Zu meinen Hauptaufgaben gehören, neben der Koordination der Green Office Projektarbeit, die Betreuung des Nachhaltigkeitspreises für wissenschaftliche Abschlussarbeiten sowie die Durchführung des Praxisseminars “Sustainable University II” im Sommersemester.“

 

 

Ester Vogt

Mitarbeiterin
vogt.greenoffice [at] uni-hildesheim.de

„Ich arbeite seit März 2016 beim Green Office mit. Ich beschäftige mich momentan mit dem Konzept Fair Trade University, der Energiesparkampagne „Treppe statt Fahrstuhl“ und unterstütze bei der Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts. Auch an den Flyern für nachhaltige Lehrveranstaltungen und Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz habe ich in der Vergangenheit mitgearbeitet. Ich studiere Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung im Master mit dem Schwerpunkt auf Nachhaltigkeitsbildung.“

Julia Witter

Projektkoordinatorin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin
witterj [at] uni-hildesheim.de

„Ich bin seit Juli 2016 Koordinatorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Green Office. Studiert habe ich Wirtschafts-, Sozial- und Umweltwissenschaften. Aktuell bin ich neben der Koordination der Green Office Projektarbeit für die Betreuung des studentischen Nachhaltigkeitsberichts zuständig und bereite das studentische Forschungsjournal Nachhaltigkeit und das Seminar “Sustainable University” im Wintersemester vor.“

March for Science Göttingen – 2500 Demonstrant_innen und das GO!

Gemeinsam sind wir viele, genau genommen sogar mehr als 2500! Am 22.04.2017 gingen in über 600 Städten weltweit Menschen für Forschung und Wissenschaft auf die Straße. Unter dem Titel March for Science waren auch in Deutschland 22 Kundgebungen geplant – unter anderem in Göttingen. Auch Wir und die Stiftung Universität Hildesheim haben aufgerufen, sich zu beteiligen und ein Zeichen für die Freiheit der Wissenschaft zu setzen. Gemeinsam stehen wir auf für den Wert der Wissenschaft. – Und natürlich waren auch…

0
Read More

Fit durch den Unialltag!

In Bewegung kommen – das ist das Ziel vom Healthy Campus! Auch in diesem Sommersemester werden vom Sportinstitut wieder Gesundheitskurse im Rahmen des Healthy Campus für Studierende und Mitarbeiter_innen angeboten.

0
Read More

Bienensterben – Vortrag der Imkerei Eggers am 30.03 in der VHS Hildesheim

Massiver Rückgang der Bienenvölker – Vortrag der Imkerei Eggers am 30.03 in der VHS Hildesheim. Das Bienensterben ist aktueller den je: Seit dem vergangenen Jahr ist in vielen Regionen Deutschlands und Österreichs ein weiterer dramatischer Rückgang der Bienenvölker zu verzeichnen. Eine Entwicklung, die definitiv nicht so weitergehen darf.

0
Read More

Programm der Ringvorlesung Umwelt und Nachhaltigkeit online!

Das Programm für die Ringvorlesung Umwelt und Nachhaltigkeit im kommenden Sommersemester steht fest! Es ist auf unserer Homepage unter dem Bereich Forschung und Lehre und als PDF auf den Seiten der Universität zu finden. Mit dabei sind unter anderem Olaf Tschimpke, Präsident des NABU Deutschland, und Professor Dr. Lars Fehren-Schmitz vom Anthropology Department der University of California Santa Cruz. Auch das Studentenwerk OstNiedersachsen wird im kommenden Semester vertreten sein.

0
Read More

Menschen im Klimawandel – Ausstellung in Hannover

Dürre, Überschwemmungen, Anstieg des Meeresspiegels, Abschmelzen von Gletschern und der Polkappen – der Klimawandel ist allgegenwärtig, die Globale Erwärmung in den Medien immer wieder Thema. Die Auswirkungen sind vor allem in anderen Ländern bereits heute spürbar.   13 Umwelt- und Entwicklungsorganisationen aus vier Kontinenten haben Menschen aufgesucht, die typische Folgen des Klimawandels in ihrem Land am eigenen Leib erfahren haben, ihre Geschichten aufgeschrieben, illustriert und zusammengetragen. Daraus ist eine Ausstellung mit dem Thema ‚Wir alle sind Zeugen – Menschen im…

0
Read More

BNE für Alle für immer

Konzeptwerkstatt im April | BNE für Alle für immer – mit dem Studium Oecologicum Nachhaltigkeit lernen. Wie kann Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in die universitäre Lehre integriert werden? Bis zum 20. März könnt ihr euch für die Konferenzt in Berlin anmelden, die sich mit genau dieser Frage befasst. https://plattform.netzwerk-n.org/…/konzeptwerkstatt-im-apr…/ Konzeptwerkstatt im April | BNE für Alle für immer – mit dem Studium Oecologicum Nachhaltigkeit lernen – Forum – netzwerk n plattform.netzwerk-n.org

0
Read More
Newsletter

Follow us on social media