Die neueste Kampagne des Green Office der Universität Hildesheim möchte unter dem Motto ‚Treppe statt Fahrstuhl‘ dazu motivieren gemeinsam den Stromverbrauch der Universität Hildesheim zu reduzieren, sich dabei gleichzeitig noch fit zu halten und seinen eigenen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Anfang Mai haben wir vom Green Office Hildesheim im Treppenturm des G-Gebäudes der Stiftung Universität Hildesheim verschiedene Fußbodenbeklebungen angebracht, die dazu Anregen möchten die Treppen zu nehmen. Diese neueste Campusheld_innenkampagne will Bewusstsein wecken, achtsamer durch den Alltag zu gehen. Denn beim Treppenlaufen werden Kalorien und kein Strom verbraucht – gemeinsam lässt sich so ganz einfach der Stromverbrauch reduzieren. Campusheld_innen verbrauchen Kalorien statt Strom!