Liebe Green Office Freund_innen und Kommiliton_innen,

Es ist wieder Weihnachtszeit! Und eins darf zu Weihnachten für viele von uns nicht fehlen: leckeres Gebäck. Das dies auch tierleidfrei, vegan UND lecker geht zeigen viele erfolgreiche vegane FoodBlogger_innen. Und vielleicht erinnern Sie und ihr euch an vergangenes Jahr; zur Vorweihnachtszeit hat das Green Office die Aktion einer Studentin unterstützt, die mit veganen Plätzchen für eine tierleidfreie Adventszeit sensibilisieren wollte. Auch in diesem Jahr soll diese tolle Aktion wieder stattfinden. Dazu werden fleißige Helfer_innen gesucht! Dazu leiten wir hier das Anliegen von Anna (Studentin Uni Hildesheim) weiter, für alle unter euch, die sich für eine bewusste und nachhaltige Ernährung interessieren und Lust auf ein kleines weihnachtliches Projekt haben. Bei Interesse schreibt eine Mail an Anna Falch <falcha@uni-hildesheim.de>

——

Hallo alle zusammen  🍪🌰👩🏼‍🍳👨🏽‍🍳
Vegane Plätzchen backen und für eine bewusstere Lebensweise werben – 2.0. !

Vielleicht habt Ihr ja schon letztes Jahr von der veganen Backaktion mitbekommen.
Vor der Weihnachtspause geht in die zweite Runde und ich freue mich rießig über jede*n der mitmachen und backen will!!

Meeting vom 1-2 Stunden für alle die am Thema interessiert sind und mit überlegen wollen wie man eine „bewusste Lebensweise“ gut vermitteln kann & einen kleinen Brief verfassen am:
❗️Mittwoch, den 12.12.18 ❗️
Plätzchen backen & verteilen am :
❗️Mittwoch, den 19.12.18❗️

Meldet Euch gerne per PN bei mir und sagt mir bei welchem Termin Ihr Euch beteiligen wollt und lest auf der Seite vom GreenOffice der Uni Hildesheim weiter für mehr Informationen zum Thema : www.greenoffice-hildesheim.de

Liebste Grüße und eine schöne Weihnachtszeit !
„Let‘s safe the world“

Anna
—————–

In keinem Keks muss Ei, Milch oder Butter stecken! Wir freuen uns!